WORKSHOP

Storytelling with Sounddesign

 

09. -11. November 2018

sounddesign.film Studios, Plautstraße 27-29, 04179 Leipzig

waveform2.png

Narration durch Klang

Welche Möglichkeiten bieten Klänge und Geräusche für das Erzählen einer Geschichte? Wie beeinflussen Klänge unsere filmische Wahrnehmung? Wie kann Klang als effektives Mittel eingesetzt werden? Jenseits von Explosionen und Lichtschwertern liegt ein weites Feld an gestalterischen Möglichkeiten im Filmton. Selten reden Zuschauer nach einem Film über den Effekt, den Klänge und Geräusche auf sie ausgeübt haben. Die Authentizität der Klänge wird vorausgesetzt und nicht hinterfragt. Das Publikum wird unterbewusst durch Klänge beeinflusst. Darin liegt ihre Stärke.

Der Workshop richtet sich explizit an Filmemacherinnen und Filmemacher, die mit Sound ihre Geschichte im Film noch besser transportieren möchten.

Die Arbeit passiert direkt am eigenen Film. Nach einer konzentrierten Einführung in die Potenziale von Filmton, arbeitet jeder individuell an seinem Film im eigenen Schnittprogramm.    

Es steht der narrative Aspekt von Filmton im Vordergrund. Das Klischee des techniklastigen Workshops wird nicht erfüllt, eher bietet er intensives Wissen, Workflow und Methodik für die dramaturgische Arbeit mit Ton. Unabhängig der technischen Werkzeuge.

Es erwartet Euch ein spannender Workshop in familiärer Atmosphäre im tollen Leipzig mit freundlichem Umgang auf Augenhöhe, individuellen Arbeitsweisen, inspirierendem Austausch,leckeren Getränken und frischen Essen.

Der Workshop wird gestaltet und durchgeführt von Christoph und Bony. Beide leidenschaftliche Sounddesigner, Unternehmer und Dozenten.

Du lernst….

… umfassender Überblick über das Thema Film-Sounddesign

… anwendungsorientierte Techniken zur Klanggestaltung

… Methodiken zur kreativen Vertonung

… Entwicklung einer Klangdramaturgie

… Erstellen eines Sounddesigns am eigenen Film

(oder wahlweise einem von uns bereitgestellten Beispiel)

… Tipps aus der Praxis

Arbeit am eigenen Film

Um den Nutzen für die eigene Praxis zu steigern, kann jeder einen eigenen Film mitbringen. An diesem Projekt wird während des Workshops gemeinsam entwickelt und gearbeitet. Die vermittelte Theorie wird am eigenen Projekt umgesetzt.

Dabei arbeitet Ihr im gewohnten Schnitt-Programm. Egal, ob es Adobe Premiere, Apple FinalCut oder Avid Media Composer ist. Unser Fokus liegt auf der Gestaltung mit Ton und dieser lässt sich auch mit den gewohnten Schnitt-Programmen realisieren.

Mitnehmen müsst Ihr einen eigenen Rechner, Kopfhörer und Euer Schnitt-Projekt. Falls Ihr kein Projekt habt, an dem Ihr arbeiten könnt oder keinen mobilen Rechner, schreibt uns gerne eine E-Mail an christoph@sounddesign.film und wir finden eine Lösung.

Die Dozenten

 Christoph Fleischer - Sounddesigner & Filmtonmeister

Christoph Fleischer - Sounddesigner & Filmtonmeister

 Bony Stoev - Sounddesigner

Bony Stoev - Sounddesigner

Workshop Anmeldung

Die Anmeldung zum Workshop erfolgt über das kaufen eines Tickets. Das kann hier unkomplizert erworben werden.